Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. „FEELSAVE KS GmbH“

Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) betreffen alle Verträge, Leistungen und sonstigen Vereinbarungen zwischen: Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ und dem/r Leistungsempfänger/in (Kunden/in).

Jede Leistung der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ wird von dieser selbst oder einer von der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ bevollmächtigte Person erbracht.
Wir legen Wert auf Gleichberechtigung. Für den einfachen Lesefluss ziehen wir es aber vor, den/die Leistungsempfänger/in mit Leistungsempfänger zu betiteln.

Angebot – Preise – Bezahlung – Anmeldung und Zustandekommen des Vertrages
Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Alle genannten Preise sind Endpreise und enthalten 20% USt.

Die Anmeldung kann persönlich, schriftlich (E-Mail) oder telefonisch erfolgen und wird bestätigt. Der Vertrag kommt mit der Anmeldung und der Bestätigung zustande und verpflichtet zur Zahlung der jeweils gebuchten Dienstleistung.

Zahlungsbedingungen: Wenn nicht anders vereinbart, ist die Bezahlung der gebuchten Dienstleistung bis spätestens 14 Tage nach Anmeldung bzw. Bestätigung durchzuführen.

Stornobedingungen
Die Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ ist berechtigt, neben den bereits angefallenen Kosten eine Stornogebühr gemäß der im Einzelauftrag festgelegten Höhe zu verrechnen und einzufordern.

Wir weisen darauf hin, dass das NICHTEINZAHLEN der gebuchten Dienstleistung bzw. des Auftrages keiner Stornierung gleichkommt!

Für Stornierung werden folgende Gebühren berechnet:
– bis 4 Wochen vor Beginn der gebuchten Dienstleistung: 50 % der Auftragskosten
– ab 4 Wochen vor Beginn der gebuchten Dienstleistung, während der gebuchten Dienstleistung oder bei Nichterscheinen: 100 % der Auftragskosten

Sollte eine unserer Dienstleistungen durch Krankheit eines Vortragenden, durch zu geringe Teilnehmeranzahl oder durch andere Gründe, auf die der Veranstalter keinen Einfluss hat, abgesagt werden müssen, so entsteht dem Teilnehmer ausschließlich ein Anspruch auf Rückerstattung bereits einbezahlter Kursgebühren. Sämtliche weitere Ansprüche wie Hotelreservierungen, Verdienstausfall u.Ä. können gegenüber dem Veranstalter nicht geltend gemacht werden. Aufgrund der langfristigen Planung der verschiedenen Leistungen bzw. Programme behält sich die Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ das Recht vor, Änderungen sowohl im organisatorischen (Ort, Termine etc.) als auch im inhaltlichen Bereich (Einsatz von Referenten oder dgl.) vorzunehmen, sofern diese Änderung beziehungsweise Abweichung dem Teilnehmer zumutbar ist, besonders auch, wenn diese geringfügig und sachlich gerechtfertigt ist.

Von Ihnen versäumte Kursstunden verfallen. Bargeldablöse, Gutschrift oder das Mitnehmen einer versäumten Dienstleistung in eine Folgedienstleistung sind nicht möglich.

Haftung und Verantwortung
Die Teilnahme an den gebuchten Dienstleistungen erfolgt eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko. Jeder Leistungsempfänger bestätigt, dass er körperlich fit ist und keine Krankheiten verbirgt.
Es wird keinerlei Haftung bei Verletzungen und Spätfolgen übernommen.
Die Haftung der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ für sämtliche Schäden, die dem Leistungsempfänger aufgrund der Nichtbeachtung dieser AGB oder durch eigenes Verschulden des Leistungsempfängers entstehen, ist ausgeschlossen. Die aus den Dienstleistungen angewendeten und angeeigneten Kenntnisse begründen keinen Haftungsanspruch gegenüber der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“.
Kinder und Jugendliche benötigen die Zustimmung der Erziehungsberechtigten.
Die Leistungsempfänger haften für durch sie verursachte Verletzungen und deren Spätfolgen anderer an der gebuchten Dienstleistung beteiligten Personen, sowie von ihnen verursachte Sachschäden.
Leistungsempfänger können von der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ ohne Angabe von Gründen jederzeit auch aus schon laufenden Dienstleistungen mit sofortiger Wirkung und Vertragsauflösung aus diesen verwiesen und ausgeschlossen werden.

Zum Beispiel:
• bei nicht Einhaltung der Anweisungen des Referenten, Trainer, usw.,
• bei von diesem festgelegtem und festgestelltem Fehlverhalten gegenüber seiner Person oder anderen Leistungsempfängern,
• bei vom Referenten, Trainer, usw. erachteten physischen oder psychischen Beeinträchtigungen
• oder diesbezüglichen Veränderungen des zu unterrichtenden Leistungsempfängers, welche erst während der laufenden Dienstleistung auftreten und ein sicheres und reibungsloses Absolvieren der gebuchten Dienstleistung nach Einschätzung des Verantwortlichen im Sinne der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ nicht ermöglichen. 

Dem ausgeschlossenen Leistungsempfänger werden die von ihm bezahlten Kosten anteilsmäßig unter Abzug entstandener Aufwandskosten, maximal jedoch 50%, rückerstattet.

Jeder Leistungsempfänger ist darüber aufgeklärt, dass viele Techniken nur durch Berührung bei gleichzeitigem Bewegungsablauf vermittelt werden können. Die Leistungsempfänger werden über das Risiko belehrt und nehmen ausdrücklich zu Kenntnis, dass die gezeigten Techniken durch die Trainer bei Anwendung unter Umständen zu unabsichtlichen Berührungen im Brust- und / oder Intimbereich führen können. Diese unabsichtlichen Berührungen haben weder einen sexuellen Bezug, noch einen diskriminierenden Charakter.

Gewisse erlernten Techniken können im Ernstfall zu erheblichen gesundheitlichen und körperlichen Schäden führen und sind nur für den Notfall gedacht und ausschließlich in solch einem Fall anzuwenden.

Gutscheine
Der Gutschein kann nur in Höhe des dafür bezahlten Betrages eingelöst werden. Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum gültig. Eine Barablöse des Gutscheinwertes ist ausgeschlossen.

Vertragsabschluss
Mit der Anmeldung und Bestätigung erklärt sich der Leistungsempfänger mit den AGBs und Datenschutzbestimmungen der Fa. “feelSave KS GmbH“ einverstanden.

Urheberrechtlicher Schutz
Die Lehrinhalte, sowie alle dem Leistungsempfänger überlassenen Unterlagen, stellen das geistige und alleinige Eigentum der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ dar. Die Vervielfältigung der Unterlagen, sowie die Weitergabe und Mitteilung ihres Inhalts an Dritte ist nicht gestattet, sofern mit der Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ nichts Anderes vereinbart wurde.

Datenschutz-Erklärung
Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und nur für den internen Gebrauch gespeichert. Sie unterliegen den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 5 Jahre bei uns gespeichert. Die Daten werden, ohne Ihre Einwilligung, nicht an Dritte weitergegeben.

Schlussbestimmungen
Die Fa. “FEELSAVE KS GmbH“ übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in ihren Publikationen und Skripten. Sämtliche von diesem „AGB” abweichenden Vereinbarungen bedürfen unbedingt der Schriftform. Im Falle eines Rechtsstreites gilt in jedem Fall österreichisches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Villach.